Japanisch Lernen für Otaku: Neues Buch erklärt die wichtigen Begriffe!

Japanisch Lernen Otaku

Die meisten Lehrbücher erklären dir staubtrocken Vokabeln und Grammatik mit generischen Situationen. Das Werk “Oshikatsu Eigo” hingegen geht einen anderen Weg: Es konzentriert sich auf wichtige Begriffe und Phrasen, die du als Otaku benötigst!

Das Buch wurde für Japaner geschrieben, die Englisch lernen wollen. Da Sprachen lernen jedoch immer in zwei Richtungen geht, ist es durchaus auch ein gutes Hilfsmittel, wenn du Japanisch lernst und wissen willst, wie genau die Otaku reden. Durchaus nützlich, um dir ein gewisses Vokabular zu deinem eigenen Hobby anzueigenen und darüber auf Japanisch zu reden.

Worum geht es in dem Lehrbuch?

Damit du nicht überrascht bist, wenn du das Buch kaufst, solltest du erst einmal wissen, was man in Japan überhaupt unter einem Otaku versteht. Denn während man den Begriff im Westen hauptsächlich nutzt, um über Anime- und Manga-Fans zu reden, ist die Bedeutung in Japan wesentlich breiter gefächert. Wie genau die aussieht, erfährst du mit einem Klick auf den folgenden Button.

Kurz zusammengefasst bezeichnet er Enthusiasten aller möglichen Hobbies. Angefangen bei Anime, über Videospiele bis hin zu Idols. Und wenn du dich für diese Dinge interessierst, dann weißt du, dass viele der bei diesen Themen verwendeten Vokabeln normalerweise nicht in einem Lehrbuch auftauchen.

Entsprechend lernst du hier Sätze wie etwa “Ich habe meinen Merchandising-Altar aufgeräumt”, “Mein Lieblings-Idol sieht glücklich aus und das ist alles, was zählt!” oder “Ich gehe nächsten Monat zum Offline-Meeting!”.

Im Titel des Buches selbst wird zudem bereits ein wichtiges Wort verwendet, das du als Otaku kennen solltest: Oshikatsu. Oshi bezeichnet deinen Lieblingsstar oder Charakter und katsu steht für Aktivität. Zusammengesetzt beschreibt es demnach Aktivitäten, um deinen Liebling zu unterstützen.

Die Herausforderung beim Japanischlernen

Das eigentliche Ziel des Buches ist es wie gesagt, Japanern Englisch beizubringen. Entsprechend gibt es durchaus einige Hürden, wenn du es in die andere Richtung verwenden willst.

Denn obwohl du natürlich die englische Übersetzung zu jedem Beispielsatz bekommst, richtet sich die japanische Version stets nach Muttersprachlern. Du bekommst also keinerlei Erklärungen zu den Kanji oder gar Lesehilfen und musst jedes Zeichen noch einmal selbst nachschlagen.

Wo gibt es das Buch?

“Oshikatsu Eigo” kannst du ab dem 10. März 2022 bei Amazon Japan für 1,500 Yen (etwa 11,57 Euro) kaufe. Die Lieferung ist auch nach Deutschland möglich, allerdings fallen dann entsprechend hohe Versandgebühren an, die ungefähr noch einmal genauso teuer sind wie das Buch selbst.

Wenn du hingegen noch mehr über die Otaku als Subkultur wissen willst, lohnt sich ein Blick in meine Otaku-FAQ. In der habe ich sämtliche Informationen zusammengefasst und zudem meine weiteren Artikel verlinkt, falls du noch mehr zu einem bestimmten Aspekt der Gruppe in Erfahrung bringen willst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.