Japan Specials

Ich habe einen japanischen Barkeeper zur Arbeit in Japan befragt.

Arbeit in Japan: Erfahrungen eines Barkeepers

Lange im Büro bleiben und hinterher mit dem Chef einen trinken gehen. Das ist der Arbeitsalltag vieler Japaner. Doch es gibt noch eine weitere Geschichte. Die der Service-Industrie, die die Anzugträger während ihrem Trinkgelage bedienen. Ich habe mich in das Nachtleben Japans gestürzt um herauszufinden, wie es ist, in einer japanischen Bar zu arbeiten und welche Geschichten die Angestelleten erzählen können.

Japan ist so sauber, da wird selbst der Müll abgewaschen! Doch wieso?

In Japan leben: Wieso Müll in den Abwasch gehört!

In Japan gibt es nicht nur kulturelle Besonderheiten, auch der Alltag unterscheidet sich etwas von dem in Deutschland. Manche Details mögen gar etwas abstrus wirken, doch ergeben nach genauerer Betrachtung durchaus Sinn. Ich erkläre dir, wieso in Japan selbst der Abfall abgewaschen wird und wie man sonst mit Müll umgeht.

Das Ansehen der Otaku in Japan hat sich seit 1989 stark gewandelt.

Otaku in Japan verachtet? Eine veraltete Ansicht!

Gerade im Gespräch mit Deutschen wirst du es häufig hören: “Otaku? Die sind in Japan verachtet!” Der Glaube hält sich hartnäckig und wird häufig von Personen verbreitet, die mit Anime und den weiteren Interessensgebieten der Subkultur eher wenig anfangen können. Meiner Erfahrung nach entspricht er allerdings nicht der Realität.

Sommer in Japan sind unerbärmlich. Ich erkläre dir, wie du dich vor der Hitze schützt.

Japans Wetter: Wieso ich im heißen Sommer langärmlig trage

Ich bin an den Strand gegangen, um dir ein wenig über das sommerliche Wetter in Japan zu erzählen, das zu großen Teilen von April bis September vorherrscht. Dabei geb ich dir auch einige Tipps, die dir bei der Vorbereitung eines etwaigen Sommerurlaubs helfen werden und erkläre dir, was du gegen die Hitze tun kannst!

Während Westler ihrer Wut online freien Lauf lassen, halten Japaner sie eher zurück.

Online-Kultur in Japan: Viel freundlicher als im Westen

Wenn du schon einmal ein Online-Spiel gespielt hast, weißt du, wie rau es dort zugehen kann: Beleidigungen und Hass sind an der Tagesordnung. Doch wie ist die Online-Kultur eigentlich in Japan, wo jeder Mensch stets freundlich zu sein scheint? Ich berichte dir von meinen Erfahrungen mit der für Westler sehr komischen Onlinewelt!

Otaku Bedeutung und Definition.

Was ist ein Otaku? Die moderne Bedeutung und Definition!

Wenn du wissen willst, was Otaku sind, dann hörst du häufig die nicht ganz korrekte Aussage, dass es Anime-Fans sind. Allerdings geht die Begriffsbedeutung bereits im alltäglichen Sprachgebrauch wesentlich tiefer.

In Wahrheit steckt hinter dem Begriff eine komplette Subkultur mit einer jahrelangen Geschichte. Die exakte Bedeutung des Wortes ist entsprechend viel komplexer. Ich erkläre dir hier alles, was du über den Begriff selbst, sowie die Mitglieder der Otaku-Subkultur wissen musst.

Einst verachtet werden die Otaku zum Vorzeigebild Japans.

Ironischer Wandel: Wie Otaku zum Symbol Japans werden

Nachdem das Ansehen der Otaku 1989 einen Tiefpunkt erreicht, beginnt es, sich in den Folgejahren wieder zu bessern – wenn auch nur langsam. Der Grund ist ironisch: Genau die Inhalte, für welche die japanische Gesellschaft die Otaku zuvor verachtet, sorgen nun für öffentlichen Zuspruch. Ich erkläre dir, wie es dazu kommt.

Der Otaku-Mörder prägte das Bild der Subkultur in Japan.

Tsutomu Miyazaki: Warum gerade Japan in den 90ern Anime ächtet

Ein Grund, wieso Anime und Manga in Japan lange Zeit eher negativ beäugt werden, ist Tsutomu Miyazaki, auch bekannt als der Otaku-Mörder von 1989. Zwar genießen die Medien bereits zuvor kein allzugutes Ansehen, die Taten von Miyazaki beeinträchtigen den Ruf allerdings besonders stark.

Die zu dieser Zeit belächelten Medien der Otaku werden im Auge der Öffentlichkeit zu Produkten, die die Heranwachsenden negativ beeinflussen. Hier erzähle ich dir, was hinter den Ereignissen steckt.