Taifun in Japan: Wie lebt es sich während des Sturmes?

In meinem Guide erzähl ich dir vom Alltagsleben während eines Taifun und gebe dir Tipps, wie du dich schützen kannst.

Japan ist Taifungebiet! Jedes Jahr aufs Neue kannst du hier mit heftigen Stürmen rechnen, die richtig gefährlich werden können. Von umstürzenden Bäumen bis hin zu Überschwemmungen ist alles möglich. Doch wie lebt es sich in dieser Zeit im Land der aufgehenden Sonne?

Ich habe ein Vlog auf Basis dieses Artikels gemacht! Die Text-Version wird bei Bedarf allerdings aktualisiert.

Zum Video auf Youtube

Leere Straßen und geschlossene Geschäfte

Taifun bedeutet wortwörtlich übersetzt so viel wie “Großer Wind”. Und dem Namen wird er durchaus gerecht. Du bemerkst ihn vor allem an den heftigen Sturmböen. Wie gefährlich ein Taifun letzten Endes ist, ist nicht nur von dessen Stärke abhängig, sondern auch von deiner Position. Denn manche Gebiete wird er heftiger treffen als andere.

Ein Taifun in Japan kann verheerende Auswirkungen haben.
Ein Taifun in Japan kann verheerende Auswirkungen haben.

Um sich zu schützen, bleiben die meisten Menschen zuhause. Außerdem schließen viele Geschäfte und der Lieferverlehr steht still. Auch öffentliche Verkehrsmittel stellen den Betrieb ein. Dazu zählen nicht nur Züge, sondern auch Straßenbahnen und Fähren.

Supermärkte haben im Regelfall noch geöffnet. Da diese allerdings keine neuen Waren mehr reinbekommen, wirst du hier unter Verweis auf den Taifun so manches leeres Regal vorfinden. Wenn du Vorräte anlegen willst, solltest du das deshalb besser machen bevor der Sturm losgeht.

Während einer Naturkatastrophe wird es schwer, Lebensmittel zu kaufen.
Während einer Naturkatastrophe wird es schwer, Lebensmittel zu kaufen.

Welche Gefahren gibt es?

Ein Taifun kann sehr gefährlich werden. Manche fordern tausende von Todesopfern. Das hat eine Reihe von Gründen:

Wenn ein Taifun durch die Stadt zieht, können Flüsse zur Todesfalle werden.

Was tun bei einem Taifun?

Ein Taifun kommt nicht plötzlich, sondern wird vom Wetterbericht angekündigt. Das gibt dir genug Zeit, um dich auf diesen gewaltigen Sturm vorzubereiten.

Wie du in Japan sicher bleibst

Taifune sind nicht die einzige Naturgewalt, die in Japan gefährlich werden kann. Das Land ist auch dafür bekannt, in einem Erdbebengebiet zu liegen. Ich erkläre dir, wie du dich auf Erdbeben vorbereitest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.