Die 21 besten JRPGs für PC und Konsole

Die besten JRPGs auf PC und Konsolen.

Rollenspiel ist nicht gleich Rollenspiel. Gerade die Titel aus Japan unterscheiden sich so stark von denen, die traditionell im Westen entwickelt wurden, dass sich der Begriff JRPG – also Japano-Rollenspiel – etablieren konnte. In dieser alphabetisch sortierten Liste stelle ich dir die besten Vertreter dieses Genres für den PC und die Konsolen vor.

Die Definition von JRPGs für diese Liste: Es gibt in etwa so viele Definitionen von JRPGs, wie es Menschen gibt, die sie spielen. In dieser Liste beschränke ich mich deswegen auf die wörtliche und liste die besten Rollenspiele auf, die aus Japan kommen. Solange sich die einzelnen Teile einer Serie zudem nicht grundlegend durch ihr Kampfsystem unterscheiden, liste ich gesammelt auf und verlinke den jeweils neuesten Teil der Reihe.

Steam-Kurator

Du kannst Kawaraban auf Steam folgen und bekommst meine Spiele-Empfehlungen so direkt im Store angezeigt.

Affiliate Links

Bei Links zu Amazon auf dieser Seite handelt es sich um Amazon-Affiliate Links. Wenn du über diese einkaufst, ändert sich der Preis für dich nicht. Ich erhalte jedoch eine kleine Provision.

1. Ar Nosurge: Ode to an Unborn Star

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Ar Nosurge spielt im EXA_PICO-Universum, das Fans etwas älterer JRPGs bereits aus Ar Tonelico kennen. Die Geschichte ist jedoch komplett eigenständig. Die Menschheit flieht hier mit einem Raumschiff durch das Universum, nachdem ihr Heimatplanet Ra Ciela durch die Sonne zerstört wurde.

Du folgst hier den Geschichten von zwei Duos. Einmal Delta und Cas, sowie Earthes und Ion. Die kämpfen gegen so genannte Sharl, die Menschen auf dem Raumschiff mit Hilfe von Liedmagie entführen. Eine erste Chance sich zu wehren bekommen die, als die Fellion Wall fällt und kryonisch eingefrorene Menschen zurückkehren, die ebenfalls Liedmagie einsetzen können.

Das Kampfsystem: In rundenbasierten Kämpfen verprügelst du nach und nach Gegner auf einer von drei Linien und versuchst so deine Liedmagie so weit wie möglich aufzuladen, eh du das Feld mit deren Einsatz komplett von Gegnern befreist.

2. Atelier

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Die Atelier-Reihe ist eher unbekümmert und fröhlich. Sie dreht sich mehr um die Geschichte eines Alchemie-Ladens, als um unbekannte Bedrohungen. Konflikte entstehen hier durch zwischenmenschliche Interaktionen. Das Gameplay hingegen konzentriert sich neben der üblichen Erkundung von Dungeons und dem Besiegen von Monstern vor allem auf das Crafting-System, bei dem du mithilfe von Alchemie Gegenstände synthetisierst.

Wer noch nie einen Teil der Reihe gespielt hat, beginnt seine Reise am besten mit dem Beginn einer der unterschiedlichen Trilogien.

Das Kampfsystem: Im Kern nutzen die einzelnen Teile der Reihe ein klassisches rundenbasiertes Kampfsystem, bei dem du abwechselnd mit den Gegnern ziehst. Jedoch haben einige der Spiele kleinere Besonderheiten. In Atelier Ryza kannst du mithilfe von Aktionspunkten zum Beispiel auch außerhalb deines Zuges angreifen.

3. The Caligula Effect

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

The Caligula Effect: Overdose veranschaulicht Rekursion: du erkundest hier die virtuelle Welt Mobius. In der leben die Menschen den Traum des ewigen und sorglosen Schullebens aus. Allerdings wissen sie selbst nicht, dass sie sich nur in einer simulierten Welt befinden.

Auftritt des Go-Home-Clubs! Der wurde von dem Protagonisten sowie einigen weiteren Menschen gegründet, die sich der Realität von Mobius bewusst sind und entkommen wollen. Allerdings will die Aufseher-KI der Welt das verhindern.

Das Kampfsystem: Deswegen stürzt du dich in The Caligula Effect in allerlei rundenbasierte Kämpfe, in denen du bis zu drei Befehle aneinanderreihst und diese danach automatisch von deinem Team ausführen lasst.

4. Conception

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Die einzigen, die die magische Welt von Granvania retten können, sind die Kinder des Protagonisten und den Sternenjungfrauen. Da diese aber zu Beginn des Spiels noch nicht einmal existieren, musst du die Damen erst einmal kennenlernen und Nachwuchs zeugen.

Das geschieht, indem der Hauptcharakter seine Energie und die der Jungfrauen in ein bestimmtes Gerät überträgt. Das ist wörtlich zu verstehen; erotikszenen gibt es in dem Spiel nicht. Darauf zieht ihr mit den so erschaffenen Kindern durch die Dungeons und entledigt euch hier der Monster.

Das Kampfsystem: Die Kämpfe selbst laufen rundenbasiert ab. Hier platzierst du deine Charaktere auf dem Spielfeld und kannst so etwa gezielt die Schwachstellen deiner Gegner angreifen, oder einfach einen Frontalangriff wagen, um bessere Belohnungen zu erhalten.

5. Criminal Girls

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In Criminal Girls kontrollierst du eine Gruppe von Mädchen, die für ihre Sünden in der Hölle zur ewigen Verdammnis verurteilt wurden. Deine Aufgabe ist es, ihre Hintergründe zu verstehen und sie zu erlösen.

Dafür müssen sie die höchste Ebene eines Turms erreichen, auf dessen Spitze sie wiederbelebt werden und in die Welt der Sterblichen zurückkehren können. Dass der Weg dahin alles andere als einfach ist, versteht sich von selbst.

Das Kampfsystem: In den rundenbasierten Kämpfen wählst du nicht etwa eine Aktion für jedes Teammitglied aus, sondern entscheidest dich für eine einzige – ganz darauf basierend, was die einzelnen Mädchen vorschlagen. Im Laufe der Zeit arbeiten diese zudem besser zusammen, wodurch du mächtige Kombo-Attacken ausführen kannst.

6. Dark Rose Valkyrie

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In einem Paralleluniversum kämpft Japan im Jahr 1927 mit den Auswirkungen des Einschlags eines Black Garnet genannten Meteoriten. Durch den verbreitet sich eine mysteriöse Seuche, die Menschen in gefährliche Monster verwandelt. Als Mitglied der Special Force Valkyrie musst du diese stoppen.

Das Spiel erzählt seine Geschichte dabei vorrangig wie eine Visual Novel. In diesen Abschnitten schaust du dir die Behauptungen der Charaktere an und versuchst Diskrepanzen zu finden. Abseits dessen gibt es klassische JRPG-Abschnitte, in denen du Charaktere auflevelst und gegen Monster kämpfst.

Das Kampfsystem: Die Konfrontationen laufen semi-rundenbasiert ab. Du wählst immer wieder zwischen verschiedenen Angriffen und Spezialattacken, kannst gleichzeitig aber bereits Aktionen ausführen, während andere Charaktere noch ihren Zug machen.

7. Digimon Story: Cyber Sleuth

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In Digimon Story: Cyber Sleuth übernimmst du die Kontrolle eines japanischen Schülers in Tokio. Nachdem der von einem Hacker kontaktiert wird, begibt er sich in einen Cyberspace wo er mithilfe eines Digimon Capture Programms die titelgebenden Monster fängt.

Du steuerst den Protagonisten aus der Verfolgerperspektive und erkundest so die Stadt Kowloon. Auf deiner Reise sammelst du bis zu 341 einzigartige Digimon, mit denen du dich auch in Kämpfe begibst.

Das Kampfsystem: Die rundenbasierten Konfrontationen erinnern stark an Pokémon. Du gibst du deinen digitalen Monstern Befehle wie etwa Angreifen, Verteidigen, Items einsetzen oder Fliehen. Dazu gibt es noch Elemente wie Typenvorteile, aber auch Kombo-Angriffe.

8. The Last Remannt

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

The Last Remnant spielt in einer von zahlreichen humanoiden Lebensformen bevölkerten Welt. Die basieren häufig auf verschiedenen Tieren. So gibt es etwa die Fisch-artigen Yamas oder die katzenhaften Sovanis. Weiter unterteilt sie sich in verschiedene Stadtstaaten, in denen überall eine eigene Kultur vorherrscht. Die Geschichte dreht sich um Rush Sykes, der seine entführte Schwester sucht.

Für die Suche erkundest du eine offene Spielwelt und besuchst die verschiedenen Städte der Welt, während du auf dem freien Feld häufiger in Konfrontationen mit den verschiedensten Monstern hineingezogen wirst.

Das Kampfsystem: In den Kämpfen kommandierst du nicht wie in anderen Spielen rundenweise Charaktere, sondern ganze Armeen, und führst etwa Frontalattacken oder Flankenangriffe aus. Allerdings musst du nicht nur auf die Lebenspunkte deiner Einheiten achten, sondern auch deren Moral.

9. Trails-Reihe

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Die Trails-Reihe ist ein langlebiges JRPG-Urgestein. Es ist ein Spin-Off von The Legend of Heroes aus dem Jahr 1989, das wiederum selbst ein Spin-Off der Dragon-Slayer-Reihe aus dem Jahr 1984 ist. Seit 2004 erscheinen jedoch nur noch neue Teile von Trails.

In der Story der Spiele geht es dennoch drunter und drüber. Denn Trails unterteilt sich wiederum in drei verschiedene Story-Arcs, die ebenfalls alle in ihren eigenen Serien fortgeführt werden. So gibt es Trails in the Sky, Crossbell und Trails of Cold Steel.

Das Kampfsystem: Trails setzt, wie vergleichsweise viele JRPGs, auf ein rundenbasiertes Kampfsystem. Die Konfrontationen finden zudem auf einem Spielfeld statt, wodurch du beim Einsatz von flächendeckenden Attacken darauf achten musst, wie viele Feinde von diesen überhaupt getroffen werden.

10. Lost Dimension

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Lost Dimension spielt in einer nahen, apokalyptischen Zukunft, in der du die Geschichte des 18-jährigen Sho Kasugai erlebst. Der ist ein Mitglied der Gruppe S.E.A.L.E.D., die aus psychisch begabten Menschen besteht, die eine plötzlich aufgetauchte gigantische Säule untersuchen.

Die Geschichte wird hauptsächlich im Stil einer Visual Novel erzählt. Entsprechend beeinflussen deine Entscheidungen auch den Verlauf der Story. Besonders spannend ist das, da fünf zufällig ausgewählte Mitglieder deines Teams Verräter sind. Deine Aufgabe ist es herauszufinden, wer genau in Wirklichkeit für den Feind arbeitet.

Das Kampfsystem: Die Kämpfe in der Säule setzen vor allem darauf, dass deine Gruppe als Team gegen die Gegner kämpft. Es gibt ein Assist-System, durch das die Mitglieder deiner Truppe Feinde automatisch gemeinsam angreifen.

11. Nights of Azure

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In Nights of Azure folgst du als Ritter der mysteriösen Organisation Curia der Geschichte zweier Mädchen im unbekannten Land von Ruswal Island. Das wurde nach dem Sieg der Menschheit über den dämonischen Nightlord mit dessen Blut getränkt und von Monstern überfallen.

Das Kampfsystem: Du kämpfst in Echtzeit Seite an Seite mit Dämonen namens Servan, die du während eines Kampfes beschwören kannst. Allerdings gibst du nicht nur den Monstern Befehle, auch Protagonist Arnice kann sich mit zahlreichen Angriffen wehren.

12. Ni No Kuni 1 & 2

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In Ni No Kuni löst die du Probleme einer Parallelwelt, deren Ereignisse mit der echten in Verbindung stehen. Dabei kommen auch einige Pokémon-artige Elemente zum tragen. Denn du kannst feindliche Monster zähmen und selber im Kampf einsetzen.

Du steuerst deine Gruppe in der Verfolgerperspektive entweder durch die Städte, oder über eine Weltkarte. Wenn du auf der Weltkarte ein Monster berührst, wechselt das Spiel in den Kampfmodus. Im Spielverlauf erledigst du so allerlei Quests.

Das Kampfsystem: In Echtzeitkämpfen übernimmst du selbst die Kontrolle über einen der Charaktere deiner Party, während die anderen von der KI gesteuert werden und dich unterstützen.

13. Octopath Traveler

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

In Octopath Traveler erlebst du die Geschichten von gleich acht verschiedenen Wanderern in der Welt von Orsterra, die alle ihre eigenen Abenteuer erleben. Später im Spiel kreuzen sich deren Wege jedoch mit dem des Helden.

Das Kampfsystem: Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab und setzen JRPG-typisch darauf, dass du verschiedene Attacken oder Fähigkeiten auswählst, oder wahlweise Items einsetzt. Während der Konfrontationen sammelst du zudem Boost-Punkte, mit denen du einen Befehl verstärken und beispielsweise mehrmals pro Runde attackieren darfst.

14. Persona

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Persona ist ein Spin-Off von Shin Megami Tensei. Neben den Kämpfen in Dungeons erlebst zudem noch den Alltag der Charaktere in einem frei begehbaren Gebiet, das sich aus mehreren Arealen zusammensetzt. So besuchst du die Schule und die dazugehörigen Club-Aktivitäten und schließt Freundschaften. Damit erlebst du ein kleines Stück typisch japanischen Alltag.

Das Kampfsystem: In den rundenbasierten Kämpfen attackierst du Feinde nicht nur selbst, du kannst auch die titelgebenden Personas beschwören und deren Fähigkeiten verwenden. Das ist vor allem deswegen notwendig, da alle Gegner bestimmte Stärken, aber auch Schwachstellen besitzen.

15. Resonance of Fate

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Resonance of Fate ist in Japan unter dem Namen End of Eternity bekannt und verschlägt dich auf einen Steampunk-Turm namens Basel. Und das Setting ist durchaus Wirr: Gott ist eine Maschine und Quarz-Kristalle bestimmen, wer lebt und stirbt.  Hier durchzusehen ist nicht ganz einfach, und selbst nach dem Anblick der Endsequenz bleiben doch einige Fragen offen.

Das Kampfsystem: Die Kämpfe mischen ein rundenbasiertes Kampfsystem mit Echtzeit und basieren stark auf dem Einsatz von Schusswaffen und Akrobatik wie aus dem Film Matrix. So lange du deine Charaktere nicht bewegst, halten sich auch die Gegner zurück, doch sobald du eine Aktion ausführst, können sich die Feinde direkt wehren.

16. Shining Resonance

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Shining Resonance spielt in einem Land namens Alfheim, in dem einst Drachen lebten. Die sind jedoch bereits seit Langem ausgestorben und ihre Seelen wurden kristallisiert und in der gesamten Welt verstreut. Nur ein Drache namens Kouryuu Ilburn überlebte und wird seitdem von der imperialen Armee sowie der Kirche gejagt.

Die Spielwelt erkundest du auf einer Übersichtskarte und kannst hier Städte besuchen und dich mit den Menschen dort unterhalten, aber auch Dungeons betreten, wo du dich im Kampf zur Wehr setzen musst.

Das Kampfsystem: Das Spiel setzt auf ein actionlastiges Echtzeitkampfsystem, in dem du selbst einen der Charaktere deines Teams kontrollierst, während die anderen von der KI gesteuert werden. Musik spielt dabei eine große Rolle. Du setzt etwa melodische Attacken ein und nutzt zudem Waffen, die auf Instrumenten basieren.

17. Star Ocean

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Star Ocean ist ein SciFi-Rollenspiel, das chronologisch mit Star Ocean 4: The Last Hope beginnt. Das ist ein Prequel zum ersten Teil und spielt auf einer Erde, die sich nach dem Dritten Weltkrieg am Rand des Ruins befindet.

Auch Star Ocean nutzt die aus vielen anderen JRPGs bekannte Weltkarte, von der aus du in Städte und Dungeons gehen kannst, gleichzeitig aber von Feinden in Kämpfe gezogen wirst.

Das Kampfsystem: Die Kämpfe in Star Ocean laufen in Echtzeit ab, allerdings unterscheidet sich der Ablauf ein wenig je nach Teil. Du setzt hier neben normalen Attacken auch Spezialattacken ein, mit denen du auch besonders mächtige Link-Combos erschaffen kannst.

18. Tokyo Xanadu

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Tokyo Xanadu spielt in einer alternativen Zeitlinie, in der Tokio im Jahr 2005 von einem schweren Erdbeben heimgesucht wurde. Während das selbst in der Realität nichts außergewöhnliches ist, steckt im Spiel jedoch eine spannende Geschichte dahinter. Die startet im Jahr 2015, als der Protagonist Kou Tokisaka in einen mysteriösen Vortex gezogen wird und sich in einer Dimension namens Exlipse wiederfindet. So macht er Begegnung mit der Gruppe Nemesis, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, derartige Vortices zu schließen.

Dafür legst du dich nicht nur mit allerlei Monstern an, sondern hast auch einen Social-Aspekt, vergleichbar mit dem der Persona-Spiele. Du unterhältst dich beispielsweise mit Mitschülern und treibst so die Story voran, oder gehst einfach nur in der Stadt einkaufen.

Das Kampfsystem: Kämpfe in den Dungeons bestreitest du gemeinsam mit deiner Party in Echtzeit und setzt unter anderem magische Attacken und besonders starke EX-Skills ein. Gleichzeitig musst du aufpassen, dass du feindlichen Angriffen rechtzeitig ausweichst.

19. Zwei

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Zwei ist ein weiterer Klassiker der JRPG-Geschichte, doch sehr lange Zeit konntest du diesen Titel nur in Japan erwerben. Erst im Jahr 2018, ganze 17 Jahre nach dem ursprünglichen Release, schaffte es der Titel zumindest auf dem PC in den Westen. Der Nachfolger Zwei II – ja, wirklich! – brauchte nicht ganz so lange. Der kam 2008 in Japan raus, während es bei uns 2017 herauskam.

Die Spiele konzentrieren sich darauf, dass du nicht nur mit einem einzigen Charakter unterwegs bist, sondern gleich mit zweien, zwischen denen du wechseln kannst. Sie unterscheiden sich zudem in ihren Fertigkeiten.

Das Kampfsystem: Auch in den Echtzeit-Kämpfen werden die Unterschiede zwischen den beiden Protagonisten wichtig. Denn im Regelfall ist einer auf den Nahkampf spezialisiert, der andere hingegen auf Magie. Dabei solltest du stets versuchen, so viele Treffer wie möglich zu landen. Denn je höher dein Counter, umso mehr Belohnung hinterlassen die Gegner beim Ableben.

20. Yakuza 0 - 6

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Yakuza 0 bis 6 erzählen vorrangig die Geschichte von Kiryu Kazuma, einem ehemaligen Mitglied der Verbrechergruppe, der jedoch trotz seines Ausstiegs immer wieder in deren Konflikte hineingezogen wird und diese lösen muss.

Dafür erkundest du zahlreiche offene Stadtviertel in den verschiedensten japanischen Städten, in denen du dich nicht nur mit Gangstern prügelst, sondern auch einfach nur zahlreiche Läden wie Karaoke-Bars oder Restaurants besuchen kannst. Außerdem sticht die Hollywood-reife Inszenierung ins Auge. Die Zwischensequenzen sind stets spannend inszeniert und besonders mitreißend. Ein Grund dafür ist auch die Starbesetzung: Für viele der Charaktere im Spiel setzte man echte Schauspieler ein.

Das Kampfsystem: Die Yakuza-Spiele heben sich vor allem durch ihre sehr action-reichen Kämpfe ab, in denen du mit Fäusten, Waffen und allen möglichen greifbaren Gegenständen die Gegner vermöbelst.

21. Yakuza : Like a Dragon

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Yakuza : Like a Dragon beendet die Geschichte, die mit Yakuza 0 ihren Anfang nahm, verabschiedet sich gleichzeitig jedoch von Kiryu Kazuma als Protagonisten und lässt dich in die Schuhe von Ichiban Kasuga schlüpfen.

Der verbringt seine meiste Zeit in Yokohama, wo er den fiktiven Stadtteil Isezaki Ijincho erkundet, der auf dem real existierenden Isezakicho basiert. Der zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er wesentlich größer ist als sämtliche Gebiete aus den bisherigen Teilen.

Das Kampfsystem: Dass Yakuza 7 in dieser Liste einen separaten Eintrag bekommt, hat den Grund, dass sich das Kampfsystem grundlegend von den Vorgängern unterscheidet. Die Echtzeitkämpfe weichen hier rundenbasierten Konfrontationen, in denen du die Attacken deiner vier Partymitglieder auswählst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.