Die 19 besten Smartphonespiele – von PC und Konsole auf Android und iOS

Auf Android und iOS gibt es so machen spannden Port eines PC oder Konsolenspiels.

In unserer Videoreihe stelle ich dir unsortiert die besten Spiele vor, die von PC und Konsolen auf Android und iOS portiert wurden. Einige von denen sind kostenlos, benötigen allerdings die Dateien der PC-Version, andere wiederum kannst du direkt in den AppStores von Apple, Amazon und Google kaufen.

Eins haben alle gemeinsam: Sie sind frei von Werbung und Mikrotransaktionen, wodurch der Spielspaß in keinster Weise getrübt wird.

Diese Liste gibt es auch als Video! Die Text-Version wird jedoch häufiger aktualisiert, als es Video-Updates gibt.

Zum Video auf Youtube

1. Baldur’s Gate / Baldur’s Gate 2

Baldur's Gate basiert auf dem Dungeons-and-Dragons-Regelwerk.
Baldur's Gate basiert auf dem Dungeons-and-Dragons-Regelwerk.

Worum geht es? Baldur’s Gate ist ein Rollenspiel der alten Schule. Die Story steht hier klar im Vordergrund: Du übernimmst die Rolle eines Waisenkindes, das eines Tages zusammen mit seinem Ziehvater fluchtartig die eigene Heimat verlassen muss. Im Laufe der Geschichte scherst du eine Party um dich und schlägst taktische Gefechte.

Der Port: Baldur’s Gate und auch dessen Nachfolger Baldur’s Gate 2: Thron des Bhaal sowie Siege of Dragonspear wurden in der Enhanced Edition ganz offiziell auf Android portiert. Die Kämpfe laufen in Echtzeit ab, lassen sich allerdings jederzeit pausieren. Dadurch funktionieren sie ideal mit der Touch-Steuerung eines Smartphones.

Release7. Dezember 2012
Preis / Download
BG: 9,99 Euro (Play Store)
BG2: 9,99 Euro (Play Store)
BG – SoD: 9,99 (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges –
Release26. Mai 2015
Preis / Download
BG: 10,99 Euro (AppStore)
BG2: 10,99 Euro (AppStore)
BG – SoD: 10,99 Euro (AppStore)
Metacritic73 / 100
Sonstiges

2. Jedi Knight 2 / Jedi Knight 3 (JK-Touch)

Die Touch-Screen-Steuerung der Jedi-Knight-Ports auf Android ist etwas umständlich.
Die Touch-Screen-Steuerung der Jedi-Knight-Ports auf Android ist etwas umständlich.

Worum geht es? Auf Android kannst du die beiden letzten Jedi Knight-Titel spielen: Jedi Knight 2: Jedi Outcast und Jedi Knight: Jedi Academy. In ersterem übernimmst du die Rolle von Ex-Jedi Kyle Katarn, der sich erneut mit der Macht vertraut machen muss. In Jedi Academy hingegen steuerst du Kyles Schüler. Fokus beider Titel sind vor allem filmreife Lichtschwertkämpfe.

Der Port: Der Port stammt von Beloko, der eine ganze Reihe von PC-Titeln portierte und ist nur über den Amazon Appstore erhältlich. Die Steuerung kann, wie bei allen Shootern, etwas fummelig werden. Es empfiehlt sich, zumindest ein Gamepad mit eurem Handy zu benutzen. Und aufgepasst: Obwohl der Port selbst bereits Geld kostet, benötigst du dennoch die Originaldateien der PC-Version des Spiels.

Release19. August 2015
Preis / Download
JK2: 2,75 Euro (Amazon)
JK3: 2,80 Euro (Amazon)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version

3. Morrowind (OpenMW)

Beim Port von Morrowind macht der Touch-Screen auf Android meist weniger Probleme.
Beim Port von Morrowind macht der Touch-Screen auf Android meist weniger Probleme.

Worum geht es? The Elder Scrolls 3: Morrowind schickt dich auf die Insel Vvardenfell. Bei der handelt es sich um eine komplett offene Fantasywelt, die du nach eigenem Belieben erkunden kannst. Auf deiner Reise kannst du nicht nur der Hauptstory folgen, sondern auch allerlei Nebenquests mit ihren eigenen kleinen Geschichten abschließen.

Der Port: Morrowind dürfte eines der größten Portunterfangen und auch das umfangreichste Rollenspiel für Smartphones sein. Mit OpenMorrowind bauten einige Fans die Engine des RPGs nach. Auf Android nennt sich das Projekt OpenMicrowave. Wenn du das Spiel kennst, kannst du zudem einen wichtigen Punkt bereits am Bild oben erkennen: Auch auf Smartphones werden Mods unterstützt.

Wie bei allen Fanports brauchst du auch hier die Originaldateien der PC-Version. Nach denen richtet sich dann auch der Umfang des Spiels. Wenn du die beiden Addons auf dem PC besitzt, kannst du sie dann ebenfalls auf dem Smartphone spielen.

Release1. März 2018
Preis / Download
Kostenlos (Play Store)
Kostenlos (Github)
Kostenlos (F-Droid)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version

4. Planescape: Torment

Spiele mit einem rundenbasierten Kampfsystem wie Planescape: Torment sind wie für Smartphones geschaffen.
Spiele mit einem rundenbasierten Kampfsystem wie Planescape: Torment sind wie für Smartphones geschaffen.

Worum geht es? Planescape: Torment ist ebenfalls ein klassisches Rollenspiel, setzt jedoch weniger auf Kämpfe als Baldur’s Gate das tut. Hier dreht sich der größte Teil des Gameplays um die Dialoge mit den Einwohnern der mysteriösen Welt, in der du versuchst, mehr über deine Vergangenheit herauszufinden.

Der Port: Planescape Torment wurde ebenfalls offiziell von Beamdog portiert. Auch hier kannst du jederzeit pausieren, wodurch die Steuerung über den Touchscreen eines Smartphones keine große Hürde darstellt. Da der Fokus vor allem auf den Gesprächen liegt, solltest du gar noch weniger Probleme damit haben als in Baldur’s Gate.

Release11. April 2017
Preis / Download
5,49 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
Release11. April 2017
Preis / Download
5,49 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

5. Rome: Total War

Das alte Rom kannst du auch auf dem Smartphone erobern.
Das alte Rom kannst du auch auf dem Smartphone erobern.

Worum geht es? Wenn du taktieren willst, sind Rome: Total War und dessen Addons Barbaran Invasion sowie Alexander bestens für dich geeinget. Das Spiel unterteilt sich in zwei Abschnitte. Eine Weltkarte, auf der du Städte ausbaust und deine Armeen verschiebst, sowie Echtzeitschlachten, in denen du hunderte von Truppen gleichzeitig befehligst und nicht nur offene Feldschlachten schlägst, sondern auch feindliche Festungen belagerst.

Der Port: Auf der Weltkarte ist das Spiel rundenbasiert und die Echtzeitkämpfe sind jederzeit pausierbar. So sollte es keine größeren Probleme dabei geben, dich an die Touchsteuerung zu gewöhnen.

Release19. Dezember 2018
Preis / Download
Rome: 10,99 Euro (Play Store)
BI: 5,99 Euro (Play Store)
Alexander: 5,99 (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
Release10. November 2016
Preis / Download
Rome: 10,99 Euro (AppStore)
BI: 5,49 Euro (AppStore)
Alexander: 5,49 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

6. Stardew Valley

Der Entwickler von Stardew Valley hat sich bei der Portierung der Steuerung auf Android und iOS sichtlich Mühe gegeben.
Der Entwickler von Stardew Valley hat sich bei der Portierung der Steuerung auf Android und iOS sichtlich Mühe gegeben.

Worum geht es? In Stardew Valley baust du deine eigene Farm auf, freundest dich mit der Bevölkerung eines kleinen Dorfes an und kannst das Geheimnis der Region lösen. Dafür kümmerst du dich nicht nur um deine Ernte, sondern durchstreifst zudem dunkle Dungeons, in denen du seltene Items finden kannst.

Der Port: Die Steuerung funktioniert einwandfrei und du hast die freie Auswahl zwischen einer ganzen Reihe von Eingabemöglichkeiten. Begonnen bei einer die an Echtzeitstrategiespiele erinnert, bis hin zu virtuellen Joysticks.

Release14. März 2019
Preis / Download
8,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
Release24. Oktober 2018
Preis / Download
8,99 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

7. Star Wars: Knights of the Old Republic

Star Wars: Knights of the Old Republic ist auch auf dem Smartphone das wohl beste Star-Wars-Spiel.
Star Wars: Knights of the Old Republic ist auch auf dem Smartphone das wohl beste Star-Wars-Spiel.

Worum geht es? Star Wars: Knights of the Old Republic wird von vielen Spielern als das bisher beste Star-Wars-Rollenspiel angesehen. Hier erlebst du eine Geschichte, die mehrere tausend Jahre vor den Ereignissen der Filme angesiedelt ist. Auf deiner Reise durch das Universum wirst du zudem häufig vor Entscheidungen gestellt, die den Ablauf der Geschichte beeinflussen. Weiter musst du dich zwischen der hellen und dunklen Seite der Macht entscheiden.

Der Port: Dank jederzeit pausierbarer Kämpfe funktioniert die Steuerung sehr gut, auch wenn du manchmal ungewollt daneben klicken wirst. Der Nachfolger Kotor 2 schaffte es bisher nicht auf Smartphones.

Release23. Dezember 2014
Preis / Download
9,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
Release30. Mai 2013
Preis / Download
9,99 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

8. Theme Hospital (CorsixTH)

Wenn du Theme Hospital auf Android spielen willst, wirst du dir die Finger verknoten. Möglich ist es aber.
Wenn du Theme Hospital auf Android spielen willst, wirst du dir die Finger verknoten. Möglich ist es aber.

Worum geht es? In Theme Hospital leitest du ein Krankenhaus und heilst leicht abgedrehte Krankheiten wie zum Beispiel Aufgeblasenheit. Dafür baust du Diagnoseräume, stellst Ärzte und Krankenschwestern an und sorgst dafür, dass deine Patienten nicht zu lange warten müssen.

Der Port: Der Port selbst ist kostenlos und stammt von Fans. Allerdings benötigst du zum Spielen die Dateien der PC-Version. Die Steuerung ist etwas fummelig. Manche Aktionen verlangen, dass du mit drei Fingern gleichzeitig klickst. Dadurch wirst du so manchen Raum und Item nicht exakt so platzieren können, wie du es dir vorgestellt hast.

Release20. März 2012
Preis / Download
Kostenlos (Github)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version

9. X-Com: Ufo Defense / Terror from the Deep (OpenXCom)

Das klassische X-Com ist in vielen Aspekten noch umfangreicher als die Neuauflage. Und auch auf Smartphones lässt es sich gut spielen.

Worum geht es? In X-Com übernimmst du die Kontrolle über eine Spezialeinheit, die eine außerirdische Invasion zurückschlagen muss. Dafür baust du Basen auf der ganzen Welt, betreibst Forschung und kämpfst in rundenbasierten Kämpfen gegen die außerirdische Bedrohung.

Der Port: Die ganz klassischen X-Com-Spiele schafften in der Form von OpenXCom dank einigen Fans den Sprung auf Android. Der Port an sich ist kostenlos, allerdings musst du die Dateien der originalen PC-Version auf dein Handy schieben. Neben Ufo-Defense kannst du so auch Terror from the Deep spielen. iOS-Nutzer müssen jedoch etwas technisches Wissen mitbringen, um die Portierung auf den Geräten von Apple zum laufen zu bekommen.

Release3. Februar 2017
Preis / Download
Kostenlos (OpenXCom)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version
ReleaseFebruar 2017
Preis / Download
Kostenlos (Github)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version
Muss kompiliert werden

10. XCOM: Enemy Within

X-Com: Enemy Within wurde für das Smartphone etwas entschlackt. Vor allem an der Grafik kannst du das gut erkennen.
X-Com: Enemy Within wurde für das Smartphone etwas entschlackt. Vor allem an der Grafik kannst du das gut erkennen.

Worum geht es? X-Com: Enemy Within ist der Reboot der zuvor vorgestellten X-Com-Spiele. Die Prämisse ist damit die gleiche. Allerdings wurde das gesamte Spielsystem modernisiert. Es ist damit viel zugänglicher als die Klassiker, verliert dafür allerdings auch ein wenig an Tiefe.

Der Port: Das Hauptprogramm Enemy Unknown alleine gibt es nicht mehr. Du kannst nur ein Bundle zusammen mit dem Addon X-Com: Enemy Within kaufen. Das wurde ganz offiziell für Smartphones umgesetzt. Kleine Abzüge im Vergleich zur PC-Version gibt es hier aber. So ist die Grafik etwas schlechter und auch die Karten, auf denen du die rundenbasierten Gefechte austrägst, sind kleiner.

Release13. November 2014
Preis / Download
5,49 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesKein 1:1 Port der PC-Version, kleinere Maps
Release13. November 2014
Preis / Download
5,49 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
SonstigesKein 1:1 Port der PC-Version, kleinere Maps

11. Eve Echoes

Eve Echoes bringt die Faszination von Eve Online auf Android und iOS.

Worum geht es? In Eve Echoes wirst du in die Spielwelt von New Eden geworfen und kannst tun und lassen was du willst. Es handelt sich um ein Sandbox-Spiel mit nur wenigen Grenzen und ohne festgelegte Ziele. Du kannst dein Geld beispielsweise durch Handel verdienen, aber auch als Pirat oder einfacher Bergarbeiter. So kannst du dir im Verlauf der Zeit immer bessere Schiffe und Ausrüstung zu holen. Parallel dazu levelst du verschiedene Skills hoch. Das Spiel selbst ist kostenlos. Es gibt jedoch ein Premium-Abo. Wenn du genug Ingame-Geld verdienst, kannst du dir das aber auch ohne Echtgeld von anderen Spielern kaufen.

Der Port: Es handelt sich hierbei um eine etwas entschlackte Portierung von Eve Online für Smartphones. Beide Spiele laufen jedoch auf eigenen Servern und interagieren nicht miteinander. Da die Raumschiffe bereits auf dem PC sehr indirekt gesteuert werden, funktioniert die Touch-Bedienung durchaus gut. Die Smartphone-Version vereinfacht manche Mechaniken allerdings.

Release12. August 2020
Preis / Download
Kostenlos (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesKein 1:1 Port der PC-Version, etwas entschlackt.
Release12. August 2020
Preis / Download
Kostenlos (AppStore)
Metacritic82
SonstigesKein 1:1 Port der PC-Version, etwas entschlackt.

12. Dead by Daylight Mobile

Grafikmäßig macht Dead by Daylight Mobile nicht viel her. Wenn du dich aber an die Steuerung gewöhnst, ist es ein spannendes PvP-Spiel.
Grafikmäßig macht Dead by Daylight Mobile nicht viel her. Wenn du dich aber an die Steuerung gewöhnst, ist es ein spannendes PvP-Spiel.

Worum geht es? Dead by Daylight Mobile ist ein assymetrisches PvP-Spiel mit Horror-Setting für fünf Spieler. Ein Killer muss hier vier Überlebende daran hindern, fünf Generatoren zu aktivieren und aus dem Spielgebiet zu entkommen. Die Opfer dürfen sich jedoch nicht wehren, sondern müssen Schleichen oder vor dem Mörder davonrennen. Besonders durch die zahlreichen verschiedenen Killer mit ihren individuellen Fähigkeiten bleibt das Spiel abwechslungsreich.

Der Port: Die Umsetzung für Smartphones von Dead by Daylight ist die einzige, kein Crossplay unterstützt. Du kannst deshalb nicht mit Spielern der PC oder Konsolen-Version zusammenspielen. Zudem basiert sie auf einer etwas älteren PC-Version, weswegen manche Inhalte noch fehlen. Auch gibt es einige Anpassungen beim Fortschrittssystem. Die Touch-Steuerung ist für einen entsprechend Action-reichen Titel durchaus umständlich. Native Controller-Unterstützung gibt es nicht.

Release17. April 2020
Preis / Download
Kostenlos (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesBasiert auf älterer PC-Version mit Anpassungen.
Release17. April 2020
Preis / Download
Kostenlos (AppStore)
MetacriticN/A
SonstigesBasiert auf älterer PC-Version mit Anpassungen.

13. Dead Cells

Dank Auto-Attack spielt sich Dead Cells auf dem Smartphone besser als erwartet.
Dank Auto-Attack spielt sich Dead Cells auf dem Smartphone besser als erwartet.

Worum geht es? Dead Cells ist ein Metroidvania mit Roguelite-Elementen. Du kämpfst dich durch zufällig generierte zweidimensionale Gebiete und musst komplett von vorne anfangen, wenn du einmal stirbst. Mit einer Ausnahme: Freigeschaltete Fähigkeiten, die dir zudem neue Wege eröffnen, behältst du.

Der Port: Die Umsetzung für Smartphones ist noch etwas älter und enthält noch nicht sämtliche Inhalte der PC-Version. Das will der Entwickler jedoch im Jahr 2021 nachholen. Die Touch-Steuerung ist aufgrund der schnellen Kämpfe schwer. Funktionen wie ein automatischer Angriff erleichtern es jedoch ein wenig. Alternativ gibt es eine native Controller-Unterstützung.

Release3. Juni 2020
Preis / Download
9,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesBasiert auf älterer PC-Version.
Release28. August 2019
Preis / Download
9,99 Euro (AppStore)
Metacritic84
SonstigesBasiert auf älterer PC-Version.

14. Company of Heroes

Company of Heroes kann trotz Pausefunktion umständlich zu steuern sein, ist aber dennoch ein gutes Strategiespiel.
Company of Heroes kann trotz Pausefunktion umständlich zu steuern sein, ist aber dennoch ein gutes Strategiespiel.

Worum geht es? Company of Heroes ist ein Echtzeitstrategiespiel im zweiten Weltkrieg. Du baust eine Basis auf, trainierst Einheiten und eroberst Gebiete, um schließlich das feindliche Hauptquartier zu zerstören. Auf Seiten der Alliierten gibt es eine komplette Kampagne. Willst du lieber die Rolle der Achsenmächte übernehmen, kannst du dies in Einzelgefechten tun.

Der Port: Die Steuerung des Spiels ist durchaus umständlich und gerade auf kleinen Smartphone-Bildschirmen kann sie etwas fummelig werden. Dank einer Pausefunktion bleibt der Titel allerdings spielbar. Derzeit musst du unterwegs jedoch auf den Multiplayer-Modus verzichten.

Release10. September 2020
Preis / Download
14,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesKein Multiplayer-Modus
ReleaseiPad: 13. Februar 2020
iPhone: 10. September 2020
Preis / Download
9,99 Euro (AppStore)
Metacritic86
SonstigesKein Multiplayer-Modus

15. The Last Remnant Remastered

The Last Remnant wurde 1:1 auf Smartphones portiert und lässt sich dank Pausefunktion super spielen.
The Last Remnant wurde 1:1 auf Smartphones portiert und lässt sich dank Pausefunktion super spielen.

Worum geht es? The Last Remnant ist ein JRPG, in dem du die Geschichte von Rush Sykes erlebst, der seine Schwester sucht. Er lebt in einer Welt die von vier unterschiedlichen Völkern besiedelt wird und die von magischen Artefakten aus dem Gleichgewicht gebracht wird. Im Mittelpunkt steht das rundenbasierte Kampfsystem, in dem du ganze Armeen kommandierst und taktische Manöver ausführen musst.

Der Port: Wie viele andere rundenbasierte Spiele profitiert auch The Last Remnant stark davon, dass du dir für die Eingaben mit dem Touchscreen Zeit lassen kannst. Größere Schwierigkeiten gibt es nicht.

Release12. Dezember 2019
Preis / Download
21,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
Release12. Dezember 2019
Preis / Download
21,99 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

16. Tropico

Tropico sticht vor allem mit seinem einzigartigen Setting für ein Aufbauspiel hervor.
Tropico sticht vor allem mit seinem einzigartigen Setting für ein Aufbauspiel hervor.

Worum geht es? Tropico ist ein Aufbauspiel, in dem du zum Diktator eines kleinen Inselstaates wirst. Entsprechend musst du nicht nur deine Stadt aufbauen, sondern dich auch um Dinge wie Wahlen kümmern – und sie zum Beispiel manipulieren, um an der Macht zu bleiben.

Der Port: Als Aufbauspiel ohne zeitkritische Aktionen inklusive einer Pausefunktion lässt sich der Titel durchaus gut mit einem Smartphone spielen. Zwar kann es passieren, dass du manchmal daneben klickst, allerdings sind entsprechende Fehler nicht schwerwiegend.

Release5. September 2019
Preis / Download
12,99 Euro (Play Store)
MetacriticN/A
Sonstiges
ReleaseiPad: 18. Dezember 2018
iPhone: 1. Mai 2019
Preis / Download
12,99 Euro (AppStore)
Metacritic86
Sonstiges

17. Doom & Doom 2

Doom funktioniert auch auf Smartphones, kann aber durchaus hektisch werden.
Doom funktioniert auch auf Smartphones, kann aber durchaus hektisch werden.

Worum geht es? Doom ist ein Shooter-Urgestein. Das Gameplay ist simpel: Du bekommst Waffen und entledigst mit denen diverser Zombies und Dämonen. Doom läuft auf so ziemlich jedem Gerät. Natürlich gibt es auch eine Version für Smartphones. Nachdem es bereits seit langem Fan-Ports für Android gab, erschien im Jahr 2019 eine offizielle Version, die du auch auf iOS spielen kannst.

Der Port: Die Steuerung wurde komplett auf einen virtuellen Controller übertragen. Entsprechend bewegst du dich und zielst mit den Daumen, musst mit denen allerdings auch andere Funktionen wie schießen ausführen. Das funktioniert, kann bei einem schnellen Shooter wie Doom jedoch schnell umständlich werden.

Release27. Juli 2019
Preis / Download

Doom: 5,49 Euro (Play Store)
Doom 2: 5,49 Euro (Play Store)

MetacriticN/A
Sonstiges
Release27. Juli 2019
Preis / Download
Doom: 5,49 Euro (AppStore)
Doom 2: 5,49 Euro (AppStore)
MetacriticN/A
Sonstiges

18. Diablo (DevilutionX)

Worum geht es? Diablo ist ein Action-Rollenspiel mit Fantasy-Setting, in dem es darum geht allerlei Dämonen und Zombies zu erledigen. Insgesamt drei unterschiedliche Klassen stehen dafür zur Auswahl. Wie für das Genre üblich, dreht sich ein Großteil des Spiels darum, bessere Ausrüstung zu finden und deinen Charakter hochzuleveln, um schließlich den Teufel persönlich zu besiegen.

Der Port: Statt auf Diablo Immortal zu warten, kannst du dank einigen Fans den ersten Teil von Diablo auf Smartphones spielen. Allerdings benötigst du die Dateien der PC-Version. Die Steuerung selbst ist jedoch noch etwas hakelig und es ist schwer, Items aufzuheben oder Charaktere anzusprechen.

ReleaseN/A
Preis / Download
Kostenlos (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesBenötigt Dateien der PC-Version

19. Genshin Impact

Worum geht es? Eine Warnung vorweg: Genshin Impact ist ein Free2Play-Titel und monetarisiert sich über ein Gacha-System. Kurz gesagt Lootboxen. Über die gibt es bessere Waffen und Charaktere. Kurz gesagt: Das Spiel ist Pay2Win. Wer zahlt, hat es definitiv einfacher.

In Sachen Gameplay erwartet dich ein Third-Person Actiontitel mit einer offenen Welt im Stil von Zelda Breath of the Wild, in dem du mehrere Charaktere hochlevelst. Dabei wird auch bei Details nicht gespart. Wasser kannst du zum Beispiel einfrieren, und Holzschilde von Gegnern mit Feuer verbrennen.

Der Port: Zugegebenermaßen unterscheidet sich Genshin Impact ein wenig von den anderen Titeln der Liste. Denn es wurde nicht portiert, sondern erschien zeitgleich für Smartphones, PC und Konsolen. Die Steuerung auf Smartphones funktioniert über einen virtuellen Controller. Zudem kannst du deinen Account auf jeder beliebligen Plattform nutzen und stets dein Savegame weiternutzen.

Release28. September 2020
Preis / Download
Kostenlos (Play Store)
MetacriticN/A
SonstigesUnterstützt Crosssave und Crossplay
Release28. September 2020
Preis / Download
Kostenlos (AppStore)
MetacriticN/A
SonstigesUnterstützt Crosssave und Crossplay

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.